Kunststoffverglasung

Automobilverglasungen werden immer weiter in die Karosserieform integriert. Die Fahrzeugkonstruktionen erfordern Verglasungen in komplexen Formen. In manchen Fällen ist jedoch die Verglasung mit gebogenem Glas unausführbar. Daher wurde die Kunststoffverglasung entwickelt.

Durch Freeglass, einem Joint Venture mit einem der führenden Hersteller von transparenten Kunststoffteilen für die Automobilindustrie, kann Saint-Gobain Sekurit Kunststoffverglasungen entwerfen und produzieren.

Kunststoffverglasung wird für Seitenscheiben, Sonnendächer und Heckscheiben ohne Scheibenwischer eingesetzt.

Einige Vorteile der Kunststoffverglasung sind:
• Ermöglicht Sonderformen und neue Entwürfe
• Alle Farben erhältlich
• Hohe Schlagfestigkeit
• Guter Kratzschutz
• Niedriges spezifisches Gewicht